Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Schwenningen: Identität des Toten in Schwenningen geklärt

Am Freitag, 20.05.2022, wurde an der Bahnstrecke Donauwörth – Dillingen, im Bereich der Ortschaft Schwenningen eine männliche Leiche aufgefunden.

Trotz der durchgeführten Ermittlungen konnte der Tote noch nicht identifiziert werden. Am heutigen Mittwoch, den 25.05.2022, fanden rund um den Auffindungsort nochmals umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei statt, die ebenfalls keine Hinweise auf die Identität des Mannes erbrachten. Nach derzeitigem Stand geht die ermittelnde Kriminalpolizei Dillingen davon aus, dass die Person durch ein Unfall- oder Suizidgeschehen ums Leben kam. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen momentan nicht vor.

Ebenso wurde am heutigen Mittwoch mit Fotos von Gegenständen über die Medien ein Aufruf mit der Bitte um Hinweise veröffentlicht (wir berichteten (wir berichteten). Dies führte dazu, dass sich am Abend Angehörige bei der Kripo in Dillingen meldeten. Aufgrund der daraufhin veranlassten Ermittlungen dürfte relativ sicher feststehen, dass es sich beim bis dato unbekannten Toten um einen 31-jährigen Mann aus dem Landkreis Dillingen handeln dürfte.

Die Klärung des Sachverhalts bzw. auch abschließende absolut gesicherte Identifizierungsmaßnahmen müssen in den nächsten Tagen erfolgen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.