Alb-Donau-Kreis & UlmLandkreis Neu-UlmNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten
Trend

Autobahn 8: Transporter fährt bei Seeligweiler auf Sattelzug auf

Heute Mittag, den 30.11.2021, kam es auf der Autobahn 8, in Fahrtrichtung München, kurz nach der Anschlussstelle Ulm-Ost, zu einem schweren Verkehrsunfall.
Der Kleintransporter kam um 11.55 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Ulm-Ost aufgrund schneebedeckter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit in Schleudern und prallte gegen das Heck eines vorausfahrenden Sattelzuges, welcher von einem 29-Jährigen geführt wurde. Anschließend kam der Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Fahrer wurde hierbei im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Der Beifahrer konnte ohne technische Hilfe befreit werden. Beide wurden schwer verletzt in naheliegende Krankenhäuser verbracht.

Die A 8 musste zum Zwecke der Rettung der Verletzten und zur Bergung des Fahrzeugs teilweise komplett gesperrt werden. Die Fahrbahn wurde gegen 14.20 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Die Rettung des Eingeklemmten erfolgte durch die Feuerwehren Oberelchingen, Unterelchingen und Thalfingen, die auch die Absicherung der Unfallstelle übernahmen. Ein Rettungshubschrauber landete neben der Unfallstelle im Feld.

Es herrschte starker Schneefall und teils heftige Windböen, was die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme erschwerten. Es bildeten sich im Böschungsbereich teils Schneeverwehungen, mit einer Tiefe von etwa 80 cm.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.