Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ziemetshausen/B300: Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Unfall B300 Muttershofen 20072019 1
Foto; Robert Weiss

Ziemetshausen/B300: Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Am 20.07.2019, gegen 20.00 Uhr kam es auf der Bundesstraße 300 bei Ziemetshausen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrzeuge kollidierten.
Eine 18-jährige Fahranfängerin wollte mit ihrem Pkw nach links auf die B300 über die Auffahrt zwischen Muttershofen und Ziemetshausen einbiegen. Für sie galt das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren!“. Hierbei übersah sie den von links kommenden Pkw eines 28-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei wurden sowohl die Fahrerin des unfallverursachenden Pkw und ihre Beifahrerin, als auch der Fahrer des zweiten Pkw schwer verletzt. Alle drei Personen mussten vom Rettungsdienst in Kliniken gebracht werden.

Noch vor dem Abtransport der Verletzten konnte beim Fahrer des vorfahrtsberechtigen Pkw deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme veranlasst, außerdem wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Totalschaden an beiden Fahrzeugen
An den beiden Pkw entstand jeweils ein Totalschaden, beide mussten von einem Abschleppunternehmer geborgen werden. Zudem war eine Reinigung der Fahrbahn durch ausgelaufene Betriebsstoffe erforderlich. Die gesamte Schadenssumme beträgt ca. 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme blieb die Bundesstraße für den Verkehr komplett gesperrt.

Die Polizei rückte mit drei Streifenwagen an. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug und einer Einsatzleiterin Rettungsdienst an der Unfallstelle. Ebenso der Rettungshubschrauber Christoph 40 aus Augsburg und der Rettungshubschrauber aus Kempten, der Christoph 17. Die Feuerwehren Muttershofen, Ziemetshausen und Thannhausen waren in den Einsatz eingebunden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...