Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Neuburg/Kammel: Auf abgelegener Strecke kollidiert
Polizeiauto mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Neuburg/Kammel: Auf abgelegener Strecke kollidiert

Auf der Ortsverbindungsstraße nach Höselhurst kam es am 30.07.2019, gegen 16.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten und einem Sachschaden von etwa 10.000 Euro.
Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer wollte von einem geteerten Feldweg auf die Straße einfahren und missachtete die Vorfahrt einer 51-jährigen Pkw-Fahrerin. Die beiden Beteiligten konnten sich vor dem Zusammenstoß nicht sehen, da ein Maisfeld das Sichtfeld einschränkte. Der Pkw der Vorfahrtberechtigten schleuderte nach dem Aufprall in den Straßengraben. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Asbach-Bäumenheim: Unfall auf der B2 endet mit einem Totalschaden

Am Montagmorgen kurz nach 04.00 Uhr kam es auf der Bundesstraße 2 bei Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 41jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf der ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Hergertswiesen: Martinshorn eines Feuerwehroldtimers gestohlen

Ein noch unbekannter Täter entwendete aus einem geparkt in Eurasburg-Hergertswiesen abgestellten Feuerwehroldtimer das Martinshorn. Das historische Fahrzeug war dort in der Zeit von Samstag, 14.09.2019, ...