Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Neuburg/Kammel: Auf abgelegener Strecke kollidiert
Symbolfoto: Mario Obeser

Neuburg/Kammel: Auf abgelegener Strecke kollidiert

Auf der Ortsverbindungsstraße nach Höselhurst kam es am 30.07.2019, gegen 16.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten und einem Sachschaden von etwa 10.000 Euro.
Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer wollte von einem geteerten Feldweg auf die Straße einfahren und missachtete die Vorfahrt einer 51-jährigen Pkw-Fahrerin. Die beiden Beteiligten konnten sich vor dem Zusammenstoß nicht sehen, da ein Maisfeld das Sichtfeld einschränkte. Der Pkw der Vorfahrtberechtigten schleuderte nach dem Aufprall in den Straßengraben. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...