Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zwei Pkws fahren an den Außenspiegeln zusammen
Außenspiegel abgetreten
Symbolfoto: Animaflora PicsStock - Fotolia

Günzburg: Zwei Pkws fahren an den Außenspiegeln zusammen

Nachdem am 30.07.2019 ein Autofahrer in Günzburg einen anderen Wagen beschädigt hatte, fuhr dieser zunächst einfach weiter.
Gestern Nachmittag befuhr ein 34-jähriger mit seinem Pkw die Reisensburger Straße. Hier musste er links an mehreren Pkws vorbeifahren, die ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt waren. Dabei kam es zu einem Streifzusammenstoß zwischen dem linken Außenspiegel seines Fahrzeuges und dem ebenfalls linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkw. Dabei wurden beiden Außenspiegel abgerissen. Die Splitter des Außenspiegels des Pkw des 34-Jährigen wurden durch das geöffnete Fahrerfenster in den Fahrzeuginnenraum geschleudert, wodurch der 34-Jährige und seine 32-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurden. Beide Verletzten wurden an der Unfallstelle durch die Besatzung eines Rettungswagens versorgt. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw hielt nur kurz an und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Während der polizeilichen Unfallaufnahme kehrte der 80-Jährige jedoch zur Unfallstelle wieder zurück. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 2.000 Euro.

Anzeige