Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim/Bubesheim: Berauschte Fahrzeugführer bei Kontrollen
Drogen Drogenschnelltest
Symbolfoto: benjaminnolte - Fotolia

Leipheim/Bubesheim: Berauschte Fahrzeugführer bei Kontrollen

Bei Verkehrskontrollen der Polizei gingen am 03.08.2019 ein Autofahrer und eine Pkw-Lenkerin ins Netz, die offenbar unter Drogeneinfluss standen.

Um 01.50 Uhr führten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg in der Hermann-Köhl-Straße in Leipheim eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer räumte im Gespräch vorangegangenen Drogenkonsum ein. Ein freiwilliger Drogenschnelltest bestätigte dies im Anschluss. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Günzburger Krankenhaus durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Sollte sich der Anfangsverdacht bestätigen, muss der Fahrzeugführer mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

In Bubesheim führte eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg gegen 00.15 Uhr in der Günzburger Straße in Bubesheim eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Auch bei der 19-jährigen Fahrzeugführerin ergab sich der Verdach, dass sie Drogen konsumierte, worauf ein freiwilliger Drogenschnelltest durchgeführt werden sollte, den die Dame aber verweigerte. Dennoch wurde im Anschluss eine Blutentnahme im Krankenhaus Günzburg durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Werden tatsächlich Drogen im Blut nachgewiesen, muss die Fahrzeugführerin mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Anzeige