Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Unfall im Kreuzungsbereich fordert Sachschaden
Polizeifahrzeug Dunkel
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Unfall im Kreuzungsbereich fordert Sachschaden

Auf einer Kreuzung in Günzburg ereignete sich am 16.08.2019 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen mit höherem Sachschaden.
Heute Nacht, gegen 02.15 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Pkw-Fahrer von der Tulpenstraße in die Augsburger Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines auf der Augsburger Straße herannahenden Pkw, welcher von einem 56-Jährigen gefahren wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, bei welchem ein Sachschaden von mehr als 30.000 Euro entstand.

Anzeige
x

Check Also

Alkoholkontrolle betrunken

Neu-Ulm: Bei Kontrolle eines Transporter-Fahrers Führerschein sichergestellt

Am Sonntagmorgen, 22.09.2019, gegen 03.00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der ...

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...