Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zwei Anzeigen bei Verkehrskontrolle
Blutentnahme
Symbolfoto: Henrik Dolle - Fotolia

Günzburg: Zwei Anzeigen bei Verkehrskontrolle

Am Samstagabend, 17.08.2019, wurde eine vom Volksfest Günzburg kommende Fahrzeugführerin einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Ein auf der Dienststelle durchgeführter Drogenvortest verlief positiv, weshalb anschließend die Blutentnahme im Krankenhaus erfolgte. Sollte die Untersuchung der Blutproben den Verdacht bestätigen, erwartet die Dame ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, sowie ein mindestens einmonatiges Fahrverbot. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem Beifahrer zudem eine geringe Menge Betäubungsmittel in Form von Joints aufgefunden. Den Herrn erwartet nun eine separate Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrauto Polizeifahrzeug

Neu-Ulm: Kripo ermittelt nach Fahrzeugbrand

In den Abendstunden des 21.09.2019 wurde der Polizei von Anwohnern ein brennendes Fahrzeug in der Steubenstraße in Neu-Ulm gemeldet. Ein abgemeldeter, den Ermittlungen zufolge nicht ...

Rettungshubschrauber orange

Kreis Unterallgäu: Biker schwer verletzt durch Unfall bei Ollarzried

Am 22.09.2019 befuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer die Staatsstraße 2011 nahe Ollarzried. Aus einer Grundstückseinfahrt wollte eine 53-jährige Pkw-Fahrerin auf die Straße einfahren. Die Autofahrerin missachtete ...