Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Oxenbronn: Radfahrer übersieht Pkw und wird angefahren
Fahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: LMoonlight - Pixabay

Oxenbronn: Radfahrer übersieht Pkw und wird angefahren

Ein 56-jähriger Radfahrer wollte am 11.09.2019 die Ulmer Straße überqueren. Dabei übersah er einen auf der Ulmer Straße herannahenden Pkw, welcher von einem 25-Jährigen gefahren wurde.
Trotz einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver konnte der Pkw-Lenker einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht mehr verhindern. Der Radfahrer hatte dabei noch Glück im Unglück und wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Er kam mit dem Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Zudem entstand bei dem Zusammenstoß ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...