Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Gefälschten Führerschein vorgezeigt
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Günzburg: Gefälschten Führerschein vorgezeigt

Am 12.09.2019, kurz nach 20.00 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm in der Webergasse einen Kleintransporter.
Bei der näheren Überprüfung konnte dann festgestellt werden, dass der serbische Führerschein, welchen der 34-jährige Fahrer vorzeigte, gefälscht war. Sein 39-jähriger Beifahrer und zugleich Halter des Fahrzeugs konnte das Steuer später auch nicht übernehmen. Abgesehen davon, dass er erheblich alkoholisiert war, hatte er auch keinen Führerschein.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...