Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Aus einem Feldweg gefahren und Unfall mit hohem Schaden verursacht
Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Aus einem Feldweg gefahren und Unfall mit hohem Schaden verursacht

Am 09.10.2019, gegen 09.40 Uhr fuhr ein PKW-Fahrer von einem Feldweg auf die Albert-Einstein-Straße ein. Beim Einfahren übersah er eine PKW-Fahrerin, die Vorfahrt hatte.
Beim Pkw des Unfallverursachers entstand, so die Polizeiinspektion Günzburg, ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro, bei der anderen Unfallbeteiligten ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Der Unfallverursacher wurde verwarnt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...