Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Radler fährt gegen Pkw
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Radler fährt gegen Pkw

Ein Fahrradfahrer fuhr am 15.10.2019, in Günzburg, gegen einen Pkw. Die Polizei vermutet, dass dieser berauscht war.
Gegen 15.20 Uhr fuhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug auf der Wagnergasse in Richtung Hockergasse. Aus einer Seitengasse kam dann plötzlich ein 21-jähriger Radfahrer heraus, so dass die Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abbremste. Trotzdem stieß der Radfahrer leicht gegen den Pkw, stürzte jedoch nicht, sondern stieg vom Fahrrad und ging zurück Richtung Seitengasse. Dort verlor der Radfahrer plötzlich das Bewusstsein. Im Krankenhaus konnten die Ärzte keine Verletzungen beim Radfahrer feststellen. Da beim Radfahrer jedoch der Verdacht bestand, dass er unter dem Einfluss von berauschenden Substanzen stand, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Region: Betrüger am Telefon sind reihenweise abgeblitzt

Betrüger hatten am gestrigen Donnerstag, den 14.11.2019, in der Region fast keine Chance – dank cleverer Menschen. In Geislingen erhielt eine Frau einen Anruf, in ...