Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Auffahrunfall trotz Vollbremsung
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Auffahrunfall trotz Vollbremsung

Am frühen Freitagmorgen, 08.11.2019, kam es auf der Hans-Lingl-Straße zu einem Auffahrunfall zweier Pkw.
Ein 20-jährige Fahrer des auffahrenden Fahrzeuges erkannte zu spät, dass das vor ihm fahrende Fahrzeug verkehrsbedingt angehalten hatte. Trotz Vollbremsung konnte der Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...