Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Krumbach: Frau mit Rollator beim Straße überqueren erfasst – Schwerstverletzt
Seniorin von Pkw erfasst Thannhausen 29112019 2

Krumbach: Frau mit Rollator beim Straße überqueren erfasst – Schwerstverletzt

In Thannhausen kam es am Freitagnachmittag, den 29.11.2019, in der Bürgermeister-Raab-Straße, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Seniorin und einem Pkw.
Eine 71-jährige dunkel gekleidete Fußgängerin mit Rollator überquerte bei einbrechender Dunkelheit und nasser Fahrbahn, gegen 17.05 Uhr, die Bürgermeister-Raab-Straße auf Höhe des dortigen Getränkemarktes. Zeitgleich befuhr der 23-jährige Fahrer eines Pkw Ford die Bürgermeister-Raab-Straße, aus Richtung der Edelstetter Straße kommend. Der Fahrzeuglenker übersah die Seniorin und erfasst sie frontal. Die Seniorin erlitt schwerste Hals- und Kopfverletzungen. Der 23-Jährige blieb unverletzt.

Nach Angaben von unbeteiligten Zeugen fuhr der Pkw-Fahrer nicht mit überhöhter Geschwindigkeit. Ersten Ermittlungen am Unfallort zufolge, bemerkte der 23-Jährige die Fußgängerin aufgrund der herrschenden Witterungsverhältnisse zu spät.

Die Polizei sperrte den Abschnitt der Straße und kümmerte sich um die Unfallaufnahme. Der Rettungsdienst des BRK war mit einem Rettungswagen, einem Krankentransporter und einem Notarztfahrzeug an der Unfallstelle. Ebenso war der Kriseninterventionsdienst zur Betreuung des Ehemannes vor Ort. Am Pkw entstand ein Frontschaden von etwa 500 Euro.

Anzeige