Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg/Ichenhausen: Betrüger scheitern am Telefon
Telefon Apparat
Symbolfoto: C. Koch - Pixabay

Günzburg/Ichenhausen: Betrüger scheitern am Telefon

Betrüger waren über das Telefon am 03.12.2019 in Günzburg und Ichenhausen aktiv. Sie versuchten als Polizisten oder als Enkel der angerufenen auszugeben.
Gestern, in dem Zeitraum zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr erhielten mehrere Bewohner aus Günzburg und Ichenhausen Anrufe von Personen, die sich als Polizeibeamte bzw. als vermeintliche Enkel ausgaben. In allen Fällen versuchten die Anrufer unter Vorspiegelung einer Legende, die Angerufenen dazu zu verleiten, ihnen Bargeld oder sonstige Wertgegenstände zu übergeben.

In allen Fällen erkannten die angerufenen Personen die Betrugsmaschen und beendeten die Telefonate. Es kam weder zu Geldübergaben noch zur Übergabe von Wertgegenständen.

Die betroffenen Bürger und Bürgerinnen waren nicht zuletzt auch durch die in der Vergangenheit erfolgten Berichterstattungen in den Medien bezüglich der genannten Betrugsmaschen sensibilisiert.

Die Polizei warnt nochmals ausdrücklich vor diesen Betrügern, die sich als Polizeibeamte, Staatsanwälte, sonstige Bedienstete einer Behörde oder als Enkel bzw. Bekannte ausgeben und mittels einer Lügengeschichte versuchen, dass die Angerufenen ihnen Bargeld oder sonstige Wertgegenstände übergeben.

Anzeige
WhatsApp chat