Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ursberg: Unfall zwischen Pkw und Schulbus – keine Verletzten
Blaulicht Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ursberg: Unfall zwischen Pkw und Schulbus – keine Verletzten

Zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang kam es am 19.12.2019, zwischen einem jungen Autofahrer und einem Schulbus, in Ursberg.
Gestern, gegen 12.30 Uhr, wollte ein 18-jähriger Fahranfänger vom Parkplatz des Gymnasiums in die Angelina-Martin-Straße einfahren. Hierbei schätzte er den Abbiegevorgang falsch ein und streifte einen vorbeifahrenden Schulbus. Es entstand lediglich ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Sämtliche Kinder im Bus blieben unverletzt. Sie wurden mit einem kurzfristig organisierten Ersatzbus nach Hause gefahren.

Anzeige