Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Nach Ausweichmanöver von der Fahrbahn abgekommen
unfal oxenbronn ichenhausen 23122019 1

Ichenhausen: Nach Ausweichmanöver von der Fahrbahn abgekommen

Am 23.12.2019, gegen 18.40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Staatsstraße 2023 zwischen Ichenhausen und Oxenbronn.
Die 22-jährige Fahrerin wich nach eigenen Angaben einem Reh aus, welches auf der Fahrbahn stand und kam dadurch nach rechts von der Straße ab. Der Pkw rutschte einen etwa zwei Meter hohen Abhang hinab und musste abgeschleppt werden. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde alarmiert. Sie sperrte den Fahrstreifen im Bereich der Unfallstelle in Richtung Oxenbronn und regelte den Verkehr. Ein Rettungswagen des BRK war ebenfalls vor Ort wie eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg.

Anzeige