Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Erpressungsmail – Webcam sei gehackt
Computer Notebook
Symbolfoto: ronstik - Fotolia

Günzburg: Erpressungsmail – Webcam sei gehackt

Am 25.01.2020 erhielt ein 73-jähriger Mann in Günzburg eine englischsprachige E-Mail eines Unbekannten.
In dieser wurde behauptet, dass der Computer des Mannes mitsamt der Webcam gehackt worden sei und er 500 US-Dollar in Bitcoin an den Unbekannten bezahlen solle, ansonsten würden Aufnahmen seiner Webcam veröffentlicht. Der Erpressungsversuch läuft allerdings ins Leere, da der Computer des Mannes nicht mit einer Webcam ausgestattet ist.

Anzeige