Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Breitenthal: „Geburtstagskind“ stützt von Balkon und zeigt sich sehr renitent
Balkon Geländer
Symbolfoto: Pixabay

Breitenthal: „Geburtstagskind“ stützt von Balkon und zeigt sich sehr renitent

Am Freitagabend, den 20.03.2020, feierte ein 30-jähriger Mann aus Breitenthal im familiären Rahmen seinen runden Geburtstag. Dieser endete mit einem Einsatz der Rettungskräfte.
Der Mann war stark betrunken, daher wurde er von seiner Ehefrau ins Bett gebracht. Hiermit war er offenbar nicht einverstanden, weshalb er versuchte, über den Balkon aus dem Haus zu klettern, um erneut an Alkohol zu kommen. Hierbei stürzte der Mann aus einer Höhe von mehr als zwei Metern auf den Boden, weshalb die Polizei und der Rettungsdienst verständigt wurden.

Das „Geburtstagskind“ zeigte sich gegenüber den Einsatzkräften sofort aggressiv. Er drohte diesen, weshalb er mit unmittelbarem Zwang fixiert und in eine Klinik zur Abklärung der Verletzung, die durch den Sturz evtl. verursacht wurden, eingeliefert wurde. Hierbei sperrte er sich massiv gegen die Polizeibeamten und versuchte auch nach diesen zu treten. Außerdem beleidigte er die Beamten mehrfach. Durch einen Staatsanwalt wurde die Durchführung einer Blutentnahme angeordnet. Bei dem Einsatz wurden weder die eingesetzten Beamten noch der renitente Herr verletzt. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige, sein Verhalten wurde durch die von der Polizei mitgeführte BodyCam dokumentiert.

Anzeige
WhatsApp chat