Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Ettenbeuren: Totalschäden im Kreuzungsbereich
Polizeifahrzeug Dunkel
Symbolfoto: Mario Obeser

Ettenbeuren: Totalschäden im Kreuzungsbereich

In der Nacht von Karfreitag auf Samstag übersah ein 69-jähriger Pkw-Fahrer im Ortsgebiet Ettenbeuren einen anderen, vorfahrtsberechtigten Pkw.
Dies führte zu einem Zusammenstoß auf der zentralen Kreuzung Burgauer Straße/Ichenhauser Straße. Sowohl er als auch der 18-jährige Fahrer des anderen Pkws blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschäden, der Gesamtschaden wurde von der Polizeiinspektion Burgau auf knapp 9.000 Euro geschätzt.

Anzeige