Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg/B16: Lkw prallt an Ampel VW-Bus ins Heck – eine Person verletzt
Unfall Guenzburg B16 Auffahrunfall 13052020 6
Foto: Mario Obeser

Günzburg/B16: Lkw prallt an Ampel VW-Bus ins Heck – eine Person verletzt

Auf der Bundesstraße 16 bei Günzburg ereignete sich am 13.05.2020, gegen 13.30 Uhr, ein Verkehrsunfall mit drei beschädigten Fahrzeugen und einer Verletzten.
Gestern Nachmittag befuhr eine 40-Jährige mit ihrem Kleinbus (VW) die B16 aus Richtung Gundelfingen kommend in Richtung Ichenhausen. Auf Höhe der Einmündung zur Staatsstraße 2510 (Polizeiohr) hielt sie auf der Geradeausspur verkehrsbedingt an, da die dort angebrachte Ampelanlage von Grün auf Gelb umschaltete. Der ihr nachfolgende 51-jährige Fahrer eines Lkws erkannte dies zu spät und konnte trotz einer Bremsung nicht mehr verhindern, dass er auf den Pkw der Dame auffuhr. Während des Bremsmanövers versuchte der Lkw-Fahrer noch nach links auszuweichen, um ein Auffahren zu verhindern. Dabei stieß er mit der linken Fahrzeugseite seines Lkws gegen den rechten Außenspiegel eines Pkws, welcher sich links neben ihm auf der Abbiegespur befand und von einem 46-Jährigen gefahren wurde.

Die 40-Jährige, auf deren Pkw der Lkw-Fahrer aufgefahren war, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie kam zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen des BRK Günzburg in ein Krankenhaus.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 25.000 Euro. Eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg war vor Ort, ebenso ein Krankentransporter, welcher zufällig vorbei fuhr. Es kam zu Verkehrsbehinderungen für die Zeit der Unfallaufnahme.

Anzeige
WhatsApp chat