Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Kollision im Kreuzungsbereich – „Rechts vor Links“ nicht beachtet
Einsatzfahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau: Kollision im Kreuzungsbereich – „Rechts vor Links“ nicht beachtet

Am Samstag, 13.06.2020, um 11.25 Uhr, ereignete sich in Burgau, auf der Kreuzung Ahornweg und Landrichter-von-Brück-Straße ein Verkehrsunfall.
Dort gilt die Vorfahrtsregel „Rechts vor Links“. Ein 79-jähriger Pkw-Fahrer befuhr den Ahornweg und wollte die Landrichter-von Brück-Straße geradeaus überqueren. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Pkw eines 38-jährigen Fahrers. Bei dem anschließenden Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 3.500 Euro.

Anzeige