Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Kleintransporter kracht gegen geparkten Pkw
Führerschein Fahrerlaubnis
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Kleintransporter kracht gegen geparkten Pkw

Seinen Führerschein nahm am 06.11.2020 die Polizei einem Fahrer eines Kleintransporters ab, der in Dürrlauingen einen Verkehrsunfall verursachte.
Gegen 23.20 Uhr befuhr ein 49-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Kleintransporter die Hauptstraße in Dürrlauingen. Dabei übersah er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw der Geschädigten und fuhr auf diesen auf. Der Gesamtschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Bei der Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Burgau wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte den Anfangsverdacht. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde zur Vorbereitung der Einziehung sichergestellt. Der Mann erhielt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholeinfluss nach dem Strafgesetzbuch.

Anzeige