Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Betrugsversuch durch falschen Kripobeamten
Betrug Telefon Computer Handy
Symbolfoto: nelen.ru - Fotolia

Ichenhausen: Betrugsversuch durch falschen Kripobeamten

Am 18.11.2020, gegen 21.30 Uhr, erhielt eine 41-jährige Frau in Ichenhausen einen Anruf. Der männliche Anrufer meldete sich mit Kriminalpolizei.
Der Mann gab an, dass er wegen einem Einbruch in der Nachbarschaft anrufe und fragte nach, ob die Frau etwas davon mitbekommen habe. Der Anrufer gab weiterhin an, dass der Einbruch durch eine osteuropäische Bande verübt wurde und ein Täter festgenommen werden konnte. Bei diesem Täter seien Unterlagen aufgefunden worden, auf welchen der Name und die Anschrift der Frau vermerkt gewesen seien. Als der Mann eine weitere Frage stellte, brach das Gespräch ab.

Anzeige