Home » Allgemein » Interessante Meldungen » Beifahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
Feuerwehr Krumbach, Verkehrsunfall, Unfall, Attenhausen Krumbach Verkehrsunfall, Tödlich Unfall Krumbach
Foto: Robert Weiss

Beifahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Ein schrecklicher Verkehrsunfall bei Krumbach, Kreis Günzburg (Bayern), forderte am 21.11.2014 ein Todesopfer.
Ein 18 Jahre alter Fahrer befuhr mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Krumbach nach Attenhausen. In einem Waldgebiet, im Verlaufe einer leichten Rechtskurve, verliert der Fahranfänger infolge überhöhter Geschwindigkeit auf feuchter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw. Das Fahrzeug kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrmals. Dabei wird der ebenfalls 18 Jahre alte Beifahrer aus dem Landkreis Günzburg im Pkw eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstirbt. Der Fahrer hingegen wird leichter verletzt ins Krankenhaus Krumbach eingeliefert. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 3000.- Euro.


Dramatische Szenen
Einige Freunde des Fahrers und Beifahrers eilten zur Unglücksstelle. Sie mussten vom Kriseninterventionsdienste (KID) betreut werden.

Die Staatsanwaltschaft Memmingen ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.
Im Einsatz waren neben Kräften des Rettungsdienstes, die Freiwilligen Feuerwehren aus Attenhausen, Bayersried-Ursberg-Premach und Krumbach. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Krumbach. Mehrere Mitarbeiter des Kriseninterventionsdienstes waren zur Betreuung der an die Unfallstelle gekommenen Freunden und Angehörigen im Einsatz.

 

 

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Vöhringen: Seniorin will Frau helfen und wird verletzt

Bereits am 17.07.2019, gegen 13.00 Uhr, verletzte ein 29-jähriger Mann eine 71-jährige Frau im Bereich der Herbststraße in Vöhringen. Der Mann hatte dort einen lautstarken ...

Streit Faust

Memmingen: Nach Streit in Kinosaal Pkw beschädigt

In den Nachtstunden des Donnerstags, den 18.07.2019, kam es bei einer Kinovorstellung in Memmingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Diese verbale Auseinandersetzung ...