Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Verstoß nach dem Waffengesetz
Symbolfoto: © Dan Race - Fotolia.com

Leipheim: Verstoß nach dem Waffengesetz

Mit der Pistole mehrmals in Leipheim geschossen. Verstoß gegen das Waffengesetz.
Am 25.02.15, 20.00 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Günzburg telefonisch die Mitteilung über mehrere Schussabgaben aus Richtung Tower in Leipheim, Theodor-Heuss-Straße, ein. An der Örtlichkeit konnte der 26-jähriger Mann und vier weiteren Personen angetroffen werden. Darauf angesprochen gab dieser an, mit einer Schreckschusswaffe herumgeschossen zu haben. Er konnte allerdings keinen sogenannten „kleinen Waffenschein“ und keine Schießerlaubnis vorweisen. Die Waffe samt Zubehör wurde sichergestellt. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.




Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige