Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Verstoß nach dem Waffengesetz
Täter mit Schusswaffe
Symbolfoto: © Dan Race - Fotolia.com

Leipheim: Verstoß nach dem Waffengesetz

Mit der Pistole mehrmals in Leipheim geschossen. Verstoß gegen das Waffengesetz.
Am 25.02.15, 20.00 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Günzburg telefonisch die Mitteilung über mehrere Schussabgaben aus Richtung Tower in Leipheim, Theodor-Heuss-Straße, ein. An der Örtlichkeit konnte der 26-jähriger Mann und vier weiteren Personen angetroffen werden. Darauf angesprochen gab dieser an, mit einer Schreckschusswaffe herumgeschossen zu haben. Er konnte allerdings keinen sogenannten „kleinen Waffenschein“ und keine Schießerlaubnis vorweisen. Die Waffe samt Zubehör wurde sichergestellt. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.




Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Faust Schlag Gesicht

Günzburg: Zwei junge Männer schlägern in Disko

In den frühen Morgenstunden des 21.07.2019 kam es in einer Diskothek zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-Jährigen und einem 21-Jährigen. Im Laufe des ...

Pkw-Brand Autobrand

Kreis Regen: Autofahrer prallt an Baum und verbrennt im Fahrzeug

Am Samstag, den 20.07.2019, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall bei Viechtach, bei dem der Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte. Nach derzeitigem ...