Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Verfolgungsfahrt durch die Stadt – Polizei sucht genötigte Verkehrsteilnehmer
Polizeikelle
Symbolfoto: © Sven Grundmann - Fotolia.com

Ichenhausen: Verfolgungsfahrt durch die Stadt – Polizei sucht genötigte Verkehrsteilnehmer

Nach einer Verfolgungsfahrt der Polizei am 06.11.2015 durch Ichenhausen sucht diese nun nach Verkehrsteilnehmern, die durch den Flüchtenden in ihrer Fahrweise genötigt wurden.
Gegen 22.30 Uhr sollte ein Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, da dieser die Dr.-Emil-Schilling-Straße stadteinwärts sehr schnell befuhr. Die zivile Streifenbesatzung nahm die Verfolgung auf. Der Pkw-Fahrer beschleunigte jedoch weiter und hielt nicht an. Er fuhr von der Alois-Probst-Straße auf den Weiler Weg und dann auf die B 16/Günzburger Sraße stadtauswärts. Trotz eingesetztem Blaulicht hielt der Fahrer nicht an. Innerorts in Ichenhausen musste die Verfolgung dann abgebrochen werden.

Burgauer als Fahrer ermittelt
Zwischenzeitlich konnte der unbekannte Fahrer des flüchtigen Fahrzeuges ermittelt werden: Es handelt sich um einen 21-jährigen aus dem Raum Burgau.

Bei seiner Flucht überholte der Tatverdächtige mehrere Fahrzeuge, die zum Teil stark abbremsen mussten. Diese unbekannten Verkehrsteilnehmer sollen sich bitte mit der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0 in Verbindung setzen.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige