Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Dürrlauingen: Nicht angepasste Geschwindigkeit als Unfallursache
Polizeiauto mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Dürrlauingen: Nicht angepasste Geschwindigkeit als Unfallursache

Gestern Morgen befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw einen Feldweg zwischen Gundremmingen und Dürrlauingen.
An der Einmündung in die Verlängerung der Friedhofstraße wollte er mit seinem Fahrzeug nach links abbiegen. Aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit verlor der Fahranfänger auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw. Er schleuderte über die Einmündung hinweg und fuhr in einen angrenzenden Acker. Dort überschlug sich der Pkw. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden. Der Zeitwert beträgt ca. 5000 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige