Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Vandalen begehen mehrere Sachbeschädigungen in Bubesheim
Zeugen Vanalismus, Vandalen, Polizei, Obeser Mario, bsaktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Vandalen begehen mehrere Sachbeschädigungen in Bubesheim

Der Polizeiinspektion Günzburg wurden mehrere Sachbeschädigungen am vergangenem Wochenende in Bubesheim mitgeteilt, zu denen die Polizei nun Hinweise sucht.
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde im Garten eines Wohnanwesens in der Sperlingstraße ein dort befindlicher Blumentopf in einen mit Wasser befüllten Swimmingpool geworfen. Dieser war mit einer Schutzfolie zugedeckt, welche durch das Gewicht des Blumentopfs in den Pool gedrückt wurde.

Im gleichen Zeitraum wurden vermutlich durch den oder die gleichen Täter im Kötzbergweg mehrere am Straßenrand eingesetzte Kanaldeckel herausgehoben und zwei Leitpfosten entfernt. Die Kanaldeckel und die Leitpfosten konnten vor Ort aufgefunden und wieder eingesetzt werden. Zudem wurden durch den oder die bislang unbekannten Täter drei Thuja-Bäume um gedrückt und aus dem Erdreich gerissen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Die Polizeiinspektion Günzburg bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 08221/919-0.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...