Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: 9 Verletzte nach Verkehrsunfall beim Spurwechsel auf der B16
verkehrsunfall-b16-guenzburg-10092016-7
Foto: Mario Obeser

Günzburg: 9 Verletzte nach Verkehrsunfall beim Spurwechsel auf der B16

Bei einem Verkehrsunfall, am Samstagabend gegen 20.30 Uhr auf der B16 bei Günzburg, wurden neun Menschen verletzt.
Ein 44-jähriger, der mit seinem Pkw in Richtung Krumbach unterwegs war, wollte kurz vor der Lichtzeichenanlage zur Autobahnauffahrt A 8 Richtung München vom rechten Fahrstreifen auf die Linksabbiegespur wechseln, da er auf die Autobahn auffahren wollte. Beim Fahrstreifenwechsel übersah er einen anderen Pkw, der sich auf der mittleren Geradeausspur befand und kollidierte mit diesem. Nach der Kollision drehte sich der Pkw des 44-jährigen und prallte gegen einen weiteren Pkw, der auf der Linksabbiegespur zur A 8 wartete. Bei dem Unfall wurden neun Fahrzeuginsassen leicht verletzt und kamen mit Rettungswagen zur ambulanten Versorgung ins Günzburger Krankenhaus.

Die Freiwilliges Feuerwehren aus Deffingen und Günzburg sperrten die B16 in Richtung Ichenhausen komplett und kümmerten sich um die auslaufenden Betriebsstoffe. Der Rettungsdienst kümmerte sich mit insgesamt 5 Rettungswagen und 2 Notärzten um die betroffenen Personen. Ein Einsatzleiter Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort. Die Polizeiinspektion Günzburg nahm den Unfall auf. An den drei Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 26500 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen Front

Kicklingen: Hoher Sachschaden und zwei Verletzte bei Unfall

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Beteiligten und einem Gesamtschaden von rund 65.000 Euro ist es am 21.02.2019 auf der Staatstraße 2030 zwischen Binswangen und Kicklingen ...

Rettungshubschrauber Christoph 22 Günzburg V-Markt 21022019 2

Günzburg: Feuerwehr sorgt für sichere Landung des Rettungshubschraubers

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte am 21.02.2019 die Freiwillige Feuerwehr Günzburg, zu dem sie um 10.30 Uhr alarmiert wurde. Der Rettungsdienst wurde zu einem internistischen ...