Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Führerschein nach Unfall in Ursberg sichergestellt
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Führerschein nach Unfall in Ursberg sichergestellt

Nach einem Verkehrsunfall, mit zwei leicht Verletzten, stellte sie Polizei Krumbach einen Führerschein sicher.
Am 30.09.2016, gegen 17.05 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer die Dominikus-Ringeisen-Straße in westliche Fahrtrichtung. Zur selben Zeit befuhr eine 49-jährige Pkw-Fahrerin die Prämonstratenserstraße in südliche Fahrtrichtung. An der Kreuzung Prämonstratenserstraße/Dominikus-Ringeisen-Straße wollte der 55-Jährige in die Prämonstratenserstraße nach links einbiegen. Hierbei übersah er die vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Zusammenstoß wurden die 49-Jährige sowie ihre 22-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Bei dem Unfallverursacher konnte durch die eingesetzten Beamten deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Daher wurde eine Blutentnahme bei dem 55-Jährigen durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...