Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Nicht gut geputzt: Streit unter Asylbewerberinnen
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Nicht gut geputzt: Streit unter Asylbewerberinnen

Am 04.10.2016 kam es in der Asylbewerberunterkunft in der Ulmer Straße, in Leipheim, zu einem Streit zwischen zwei Asylbewerberinnen.
Diese gipfelte schließlich darin, dass eine 34-Jährige angeblich mit Schuhen in der Hand auf eine 33-Jährige einschlug, während die 33-Jährige die 34-Jährige mit der flachen Hand geschlagen haben soll. Beide Damen wurden leicht verletzt. Der Hintergrund des Streites war, dass beide Frauen jeweils mit der Putzleistung der anderen unzufrieden waren. Auf die beiden Damen wartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzungsdelikten.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...