Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Unfall in Niederraunau mit drei Fahrzeugen
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Unfall in Niederraunau mit drei Fahrzeugen

Am 14.12.2016, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich auf der Allgäuer Straße in Niederraunau ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.
Ein 70-jähriger Pkw-Lenker befuhr die Allgäuer Straße in westlicher Fahrtrichtung und wollte in die Mindelzeller Straße abzubiegen. Dabei übersah er das Fahrzeug einer 55-jährigen Frau, die auf der Gegenfahrbahn geradeaus fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es dann zwischen den zwei Pkws zu einem Zusammenstoß, wobei die Dame sich leichte Verletzungen zuzog. Als der 70-jährige Pkw-Lenker dann rückwärts fuhr, streifte er ein weiteres Fahrzeug. Beim Eintreffen der Beamten, vernahmen diese einen Alkoholgeruch bei dem Mann. Ein Alkoholtest vor Ort verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro. Dem Unfallverursacher droht nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, infolge von Alkoholkonsum.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Front

Kempten: 23-Jähriger prallt 79-Jährigen ins Heck – ein Verletzter

Am 16.08.2019 gegen 09.15 Uhr kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring, auf Höhe der Hausnummer 106. Die beiden Unfallbeteiligten befanden sich ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Eschenbach: Schwere Kopfverletzungen bei Sturz von Anhänger

Schwer verletzte sich ein Mann am 17.08.2019, als er in Eschenbach, Kreis Göppingen, beim Abladen von einem Hänger stürzte. Einen Gabelstapler wollte ein 77-Jähriger am ...