Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Fahrer hatte großes Glück: Verkehrsunfall auf der B16 bei Günzburg

Fahrer hatte großes Glück: Verkehrsunfall auf der B16 bei Günzburg

Mehr als einen Schutzengel hatte heute ein Mann, der mit seinem PKW auf der B16 bei Günzburg einen schweren Verkehrsunfall verursachte.
Ein Autofahrer fuhr in den Mittagsstunden auf der B16 in Richtung Dillingen. Im Bereich Günzburg, zwischen dem Polizeiohr und dem Kreisverkehr, war er in einer langgezogenen Rechtskurve auf die linke Fahrspur geraten. Dort kam es im Gegenverkehr zu einem Streifzusammenstoß mit einem Kleinbus eines Personenbeförderungsunternehmens. Im Anschluss kam der Autofahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Betonleitplanke, überschlug sich auf dieser und fiel zurück an den Fahrbahnrand.

Wie durch ein Wunder zog sich der Fahrer dabei nur leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Fahrer im Kleinbus, der keine Verletzungen davontrug, hatte keine Fahrgäste dabei.

Der Teilabschnitt wurde für die Unfallaufnahme und die Bergung des Unfallfahrzeuges von der Feuerwehr Günzburg komplett gesperrt.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...