Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Feuerwehreinsatz in Großkötz: Öl auf einem Herd fing Feuer
Feuerwehr Ichenhausen mit Rettungswagen der spiegelt
Symbolfoto: Mario Obeser

Feuerwehreinsatz in Großkötz: Öl auf einem Herd fing Feuer

Gegen 13.36 Uhr alarmierte heute die Integrierte Leitstelle Donau-Iller Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand nach Großkötz.
Über Notruf teilte eine 40-jährige Frau, gegen 13.30 Uhr, den Brand einer Küche in einem Einfamilienhaus in Großkötz mit. Die Leitstelle verständigte daraufhin die Feuerwehren aus Großkötz, Kleinkötz, Rieden und Ichenhausen, sowie Kräfte des Rettungsdienstes.

Die 14-jährige Tochter wollte sich essen zubereiten und stellte dazu einen Topf mit Öl auf den Herd. Sie verließ die Küche und ließ den Herd eingeschaltet. Das Öl erhitzte sich, fing an zu brennen und setzte den Dunstabzug in Brand. Dieser und zwei nebenstehende Küchenschränke wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Dank des raschen eingreifen der rund 30 Kräfte der Feuerwehren konnte das Feuer zeitnah gelöscht und damit ein ausbreiten der Flammen verhindert werden. Die 40-jährige Mutter atmete Rauchgase ein und wurde dadurch leicht Verletzt. Den Sachschaden gibt die Polizeiinspektion Günzburg mit rund 1.000 Euro an.

Anzeige