Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Fallschirmspringerin nach Sprung zunächst vermisst
Fallschirmspringer aus Flugzeug abgesprungen.
Symbolfoto: © freefly - Fotolia

Günzburg: Fallschirmspringerin nach Sprung zunächst vermisst

Am 19.07.2017, gestern Abend, ging bei der Polizeiinpektion Günzburg eine Meldung ein, dass eine 23-jährige Fallschirmspringerin vermisst wird.
Die junge Frau sei gegen 21.00 Uhr mit einer 10-köpfigen Gruppe über dem Flugplatz im Donauried aus einer Höhe von ca. 4.500 Metern aus einem Flugzeug gesprungen. Durch das vorzeitige Auslösen des Fallschirms und zum Teil heftigen Winden eines heranziehenden Gewitters landete die Betroffene schließlich völlig abgelegen im Bereich des Gundelfinger Mooses. Sie wurde bei der Landung nicht verletzt, musste jedoch auf Grund des Unwetters ihren Schirm lösen und machte sich ohne Handy oder ähnliche SOS-Mittel auf den Weg in Richtung B16. Dort konnte sie letztendlich von Bekannten aufgefunden werden, bevor eine Absuche des vermuteten Landesbereiches gestartet werden musste.

Anzeige