Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Oberegg: Traktor beginnt zu brennen – 30.000 Euro Schaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberegg: Traktor beginnt zu brennen – 30.000 Euro Schaden

Am Samstag, 26.08.2017, gegen 20.10 Uhr, kam es zu einem Brandfall im Kanalweg in Oberegg. Mehrere Feuerwehren wurden alarmiert.
Ein 64-jähriger Landwirt war mit seinem Ackerschlepper auf einem Feld beschäftigt, als er ein Zischen aus dem Motorraum hörte. Er versuchte den Motorraum zu öffnen um Nachzusehen. Nachdem er das Platzen einer Leitung bemerkte, drang bereits Rauch aus dem Fahrzeug. Nach erfolglosen Löschversuchen mit einem Pulverlöscher rückten schließlich umliegende Feuerwehren an und löschten den Traktor ab. An ihm entstand Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro. Der Landwirt erlitt eine Rauchvergiftung und Verbrennungen.

Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Oberegg, Deisenhausen, Neuburg/Kammel, Oberwiesenbach, Unterbleichen, Unterwiesenbach und Wattenweiler.

Anzeige