Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Zwei Verletzte und drei beschädigte Fahrzeuge
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Zwei Verletzte und drei beschädigte Fahrzeuge

Drei beschädigte Fahrzeuge, darunter ein Sattelzug, und zwei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles bei Günzburg.
Zur Unfallzeit, 21.11.2017, 07.55 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Sattelzug die St 2510 von Günzburg in Richtung Burgau. An der Abzweigung zur St 2028 Richtung Offingen bemerkte er, dass er dort abbiegen müsste. Da er sich noch auf der Geradeausspur befand, setzte er den linken Blinker und bremste. Ein auf der Abbiegespur befindlicher 32-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte dies und konnte sein Fahrzeug hinter dem Sattelzug abbremsen. Ein nachfolgender 61-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte den Bremsvorgang zu spät, fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf und schob diesen auf den Sattelzug.

Der 32-jährige Pkw-Lenker und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Anzeige