Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Radfahrerin bei Unfall in Ursberg leicht verletzt
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Radfahrerin bei Unfall in Ursberg leicht verletzt

Am Montag, 27.11.2017, 16.50 Uhr, kam es in Ursberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw.
Eine 55-jährige Radfahrerin befuhr zur Unfallzeit die Prämonstratenser Straße in südlicher Fahrtrichtung. An der Einmündung zur Agia-Strell-Straße wollte sie nach links in diese einbiegen. Dabei blieb sie am rechten Außenspiegel eines gerade vorbeifahrenden Pkw hängen und stürzte. Der 39-jährige Pkw-Fahrer, welcher gerade im Begriff war an der Radfahrerin vorbeizufahren, wich seinerseits nach links aus, um einen Zusammenstoß mit der Radlerin zu vermeiden. Dabei kam es zum Streifzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. Die beiden Pkw berührten sich jeweils mit den linken Außenspiegeln. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Verpflichtungen nachzukommen. Hinweise auf dieses Fahrzeug sind nicht vorhanden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 350 Euro.

Die Radfahrerin musste zur Behandlung in eine Klinik verbracht werden. Zeugen, welche Beobachtungen zu diesem Verkehrsunfall gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/9050, zu melden.

Anzeige