Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Böller führt zu Containerbrand in Autenried
Strahlrohr Feuerwehr löscht
Symbolfoto: Mario Obeser

Böller führt zu Containerbrand in Autenried

Ein Feuerwerkskörper sorgte am Vormittag des Neujahrtages für einen Einsatz des Freiwilligen Feuerwehr Autenried.
In dem Zeitraum vom 31.12.2017, 20.00 Uhr bis 01.01.2018, 10.30 Uhr warf ein bislang unbekannter Täter einen Feuerwerkskörper in einen Altkleidercontainer, welcher in der Anhofener Straße aufgestellt ist. Dadurch geriet die in dem Container befindliche Kleidung in Brand. Dieser wurde durch die eingesetzte Freiwillige FeuerwehrAutenried gelöscht.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizeiinspektion Günzburg und bittet unter Telefon 08221/919-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...