Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Böller führt zu Containerbrand in Autenried
Strahlrohr Feuerwehr löscht
Symbolfoto: Mario Obeser

Böller führt zu Containerbrand in Autenried

Ein Feuerwerkskörper sorgte am Vormittag des Neujahrtages für einen Einsatz des Freiwilligen Feuerwehr Autenried.
In dem Zeitraum vom 31.12.2017, 20.00 Uhr bis 01.01.2018, 10.30 Uhr warf ein bislang unbekannter Täter einen Feuerwerkskörper in einen Altkleidercontainer, welcher in der Anhofener Straße aufgestellt ist. Dadurch geriet die in dem Container befindliche Kleidung in Brand. Dieser wurde durch die eingesetzte Freiwillige FeuerwehrAutenried gelöscht.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizeiinspektion Günzburg und bittet unter Telefon 08221/919-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...