Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Beim Abbiegen gegen Straßenlaterne gefahren
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Beim Abbiegen gegen Straßenlaterne gefahren

Leicht verletzte sich eine Autofahrerin am 08.01.2018 bei einem Verkehrsunfall in Günzburg. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.
Am gestrigen Nachmittag bog eine 54-jährige Pkw-Fahrerin von der Augsburger Straße nach links in die Tulpenstraße ab. Hierbei prallte sie aus Unachtsamkeit gegen eine Straßenlaterne, die sich auf dem Grünstreifen zwischen den Fahrstreifen befand. Die Dame wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...