Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis

Am 11.01.2018, kurz vor Mitternacht, wurde in der Heidenheimer Straße von der Polizei Günzburg ein Pkw angehalten und dessen 54-jähriger Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt. Im Verlauf der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der 54-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 0,5 Promille. Gegen den 54-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Fahrens unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizeifahrzeug

Günzburg: Zettel an Pkw mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Eine türkische Mitbürgerin stellte am Abend des 14.12.2018 einen Zettel fest, der durch einen bis dato Unbekannten an der Windschutzscheibe ihres Pkw angebracht war. Auf ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Kreis Günzburg: Zeugen zu mehreren Unfallfluchten gesucht

Insgesamt vier Unfallfluchten wurden den Polizeiinspektionen im Kreis Günzburg am 14.12.2018 uns 15.12.2018 mitgeteilt, zu denen jeweils die Verursacher gesucht werden. Günzburg. Am Spätnachmittag des ...