Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis

Am 11.01.2018, kurz vor Mitternacht, wurde in der Heidenheimer Straße von der Polizei Günzburg ein Pkw angehalten und dessen 54-jähriger Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt. Im Verlauf der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der 54-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 0,5 Promille. Gegen den 54-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Fahrens unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Neu-Ulm: Polizei kontrolliert weiter öffentliche Plätze

Die Polizei führte im Rahmen ‚Sichere Innenstadt Neu-Ulm‘ wiederholt Kontrollen von öffentlichen Plätzen durch. Auch künftig wird es solche Kontrollen geben. Im Rahmen mehrerer Kontrollen ...

Faust Schlagen

Senden: 20-Jähriger schlägt in Unterkunft Mitarbeiter der Security

Gestern Vormittag schlug ein 20-jähriger Bewohner einer Unterkunft in der Römerstraße in Senden einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mehrmals mit der Faust gegen den Oberkörper. Vorausgegangen ...