Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis

Am 11.01.2018, kurz vor Mitternacht, wurde in der Heidenheimer Straße von der Polizei Günzburg ein Pkw angehalten und dessen 54-jähriger Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt. Im Verlauf der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der 54-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 0,5 Promille. Gegen den 54-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Fahrens unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug

Bad Wörishofen: Busfahrer prallt ins Heck eines stehenden Linienbusses

Am Samstagvormittag, den 22.09.2018 kam es am Bahnhofplatz zum Zusammenstoß zweier Linienbusse. Ein 51-jähriger Busfahrer verlor nach ersten Ermittlungen der Polizei, aufgrund eines medizinischen Problems, ...

Polizeiauto Faust

Neu-Ulm: Nach verbalem Streit folgten Schläge

Am 22.09.2018 gegen 21.18 Uhr wurden zwei Männer in Neu-Ulm im Bereich der Ludwigstraße von drei bislang unbekannten Tätern körperlich angegangen. Vorausgegangen war ein verbaler ...