Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Promille und keine Fahrerlaubnis

Am 11.01.2018, kurz vor Mitternacht, wurde in der Heidenheimer Straße von der Polizei Günzburg ein Pkw angehalten und dessen 54-jähriger Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt. Im Verlauf der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der 54-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 0,5 Promille. Gegen den 54-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Fahrens unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser

89-jähriger Fußgänger in Gersthofen von PKW erfasst

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin einen Rentner erfasste, kam es am 15.01.2018. Gestern bog gegen 14.25 Uhr eine 49-jährige Pkw-Lenkerin von der Kapellenstraße ...

Ein Täter hat ein Nageleisen in der Hand.

Heidenheim: Parkautomaten in Parkhaus aufgebrochen

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte einen Kassenautomaten auf. Rund 5.000 Euro Sachschaden angerichtet. Sie stahlen die Geldeinsätze mit Münzen und Scheinen. Die Täter ...