Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Zwei Auffahrunfälle auf der B16 in Kleinkötz und Günzburg
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Auffahrunfälle auf der B16 in Kleinkötz und Günzburg

Auf der Bundesstraße 16 kam es in Kleinkötz und bei Günzburg zu zwei Auffahrunfällen, bei dem sich eine Autofahrerin verletzte.

Gestern Nachmittag fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 16 aus Richtung Günzburg kommend in Richtung Kötz. Kurz vor dem Ortseingang Kötz musste dieser Pkw-Fahrer an einer Ampel, welche aufgrund einer Baustelle, aufgestellt war, anhalten. Eine ihm nachfolgende 26-jährige Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des Mannes auf. Die Dame wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Zudem entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.

Ein 50-Jähriger fuhr am ebenfalls gestern Nachmittag auf der Bundesstraße 16 von Ichenhausen kommend in Richtung Günzburg. Auf Höhe der Anschlussstelle zur Autobahn musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein ihm nachfolgender 53-jähriger Pkw-Fahrer konnte aufgrund eines zu geringen Sicherheitsabstandes nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Fahrzeug des 50-Jährigen auf. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von einigen hundert Euro.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Region: Betrüger am Telefon sind reihenweise abgeblitzt

Betrüger hatten am gestrigen Donnerstag, den 14.11.2019, in der Region fast keine Chance – dank cleverer Menschen. In Geislingen erhielt eine Frau einen Anruf, in ...