Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Anderes Fahrzeug übersehen: Verkehrsunfall mit Verletzten
Rettungswagen und Rettungsdienstler
Symbolfoto: Mario Obeser

Anderes Fahrzeug übersehen: Verkehrsunfall mit Verletzten

Zwei Kinder zogen sich bei einem Verkehrsunfall in Bibertal, am 17.03.2018, leichte Verletzungen zu.
Am gestrigen Samstagvormittag befuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer gegen 10.00 Uhr die Neu-Ulmer Straße in nördliche Richtung und wollte der nach links abknickenden Vorfahrtstraße folgen. Eine 36-jährige Pkw-Fahrerin, die die Friedenstraße in südliche Richtung befuhr und an der abknickenden Vorfahrtstraße die Vorfahrt zu gewähren hatte, übersah, dass der entgegenkommenden Pkw der abbiegenden Vorfahrtstraße folgen wollte. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Pkw. Bei dem Unfall wurden im abbiegenden Pkw zwei Kinder (10 und 14 Jahre) leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Memmingen: Pkw-Lenkerin übersieht ein Einfahren anderes Auto

Am Mittwoch, 18.09.2019 gegen 17.25 Uhr ereignete sich in Memmingen, in der Dr.- Karl- Lenz-Straße, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 84-jährige Frau fuhr ...

Motorroller Motorrad

Neu-Ulm: Motorrad BMW S 1000 RR aus Tiefgarage gestohlen

In den vergangenen Tagen entwendete ein unbekannter Dieb aus einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses, in der Leipheimer Straße in Neu-Ulm, ein dort abgestelltes Motorrad. Das schwarze ...