Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Edenhausen: Unfall auf der B300 fordert Verletzte
Symbolfoto: Mario Obeser

Edenhausen: Unfall auf der B300 fordert Verletzte

Ein Verkehrsunfall mit zwei teils schwer verletzten Personen ereignete sich am 31.03.2018 auf der Bundesstraße 300 bei Edenhausen.
Am gestrigen Samstag, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem Pkw die Ursberger Straße in westlicher Richtung. An der Einmündung zur Bundesstraße 300, die als Stoppstelle geregelt und gekennzeichnet ist, wollte er nach links auf die B 300 einbiegen und übersah hier den von links kommenden Pkw einer 57-jährigen Frau. Es kam zum Zusammenstoß bei dem der 83-jährige Unfallverursacher schwer und die 57-Jährige leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 26.500 Euro.

Neben dem Rettungsdienst, der mit Rettungswagen und Notarztfahrzeug an der Unfallstelle war, waren auch die Feuerwehren aus Edenhausen, Bayersried-Ursberg-Premach und Krumbach im Einsatz. Die Polizeiinspektion Krumbach kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Anzeige