Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Männer werfen nach Fußballspiel mit Flaschen
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Männer werfen nach Fußballspiel mit Flaschen

Am Ende eines gestrigen Fußballspiels in Ichenhausen warfen zwei Zuschauer im Bereich des Sportplatzes mit Flaschen.
Dabei wurde ein 78-Jähriger leicht an einem Bein verletzt. Zudem wurde ein 18-Jähriger geschlagen und ebenfalls leicht verletzt. Die beiden Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen stehen ein 36-Jähriger und ein 49-Jähriger als Tatverdächtige fest. Zur Ermittlung des genauen Sachverhaltes werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen

Bachhagel/Wittislingen: Überholender prallt gegen abbiegenden Lastwagen

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und einem Gesamtschaden von zirka 7.500 Euro war es heute Vormittag gegen 09.55 Uhr. Der 69-jährige Fahrer eines ...

Feuerwehr DLK Drehleiter

Giengen: Der Versuch Wespen zu vertreiben löste einen Dachstuhlbrand aus

Weil er Wespen vertreiben wollte, verursachte ein Mann am 16.07.2018 in Giengen einen Brand mit Verletzten und Sachschaden. Zwei Mitarbeiter einer Firma wechselten am Montag ...