Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Männer werfen nach Fußballspiel mit Flaschen
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Männer werfen nach Fußballspiel mit Flaschen

Am Ende eines gestrigen Fußballspiels in Ichenhausen warfen zwei Zuschauer im Bereich des Sportplatzes mit Flaschen.
Dabei wurde ein 78-Jähriger leicht an einem Bein verletzt. Zudem wurde ein 18-Jähriger geschlagen und ebenfalls leicht verletzt. Die beiden Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen stehen ein 36-Jähriger und ein 49-Jähriger als Tatverdächtige fest. Zur Ermittlung des genauen Sachverhaltes werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

BSAktuell,Blaulicht,Polizei News,Bayerisch Schwaben Aktuell,NachrichtenSchwaben

Dillingen: Unfall nach Vorfahrtsverstoß

In Dillingen ereignete sich am 19.03.2019 ein Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, der geringen Sachschaden forderte. Gegen 17.40 Uhr wollte ein 39-jähriger Fahrer eines VWs von der ...

Lehrerkonzert Guenzburg Musikschule Gleixner

Lehrerkonzert der Städtischen Musikschule Günzburg mit „Klangfarben“

Unter dem Titel „Klangfarben“ führt die Städtische Musikschule Günzburg am Sonntag, den 24. März um 18.00 Uhr, ihr Lehrerkonzert auf. Das Lehrerkollegium der Städtischen Musikschule, ...