Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Deisenhausen: Unfall durch Paketzustellerfahrzeug fordert drei Verletzte
Unfall Paketfahrzeug Deisenhausen
Foto: Feuerwehr Deisenhausen

Deisenhausen: Unfall durch Paketzustellerfahrzeug fordert drei Verletzte

Am Montagnachmittag wurde die Polizeiinspektion Krumbach, der Rettungsdienst und die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten nach Deisenhausen beordert.
Ein 24-jähriger Paketzustellfahrer wollte ursprünglich, von der untergeordneten Nattenhauserstraße kommend, links in die übergeordnete Krumbacherstraße abbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten, 24-jährigen Pkw-Fahrer. Dieses Fahrzeug war mit zwei weiteren Insassen, im Alter von 71 und 24 Jahren, besetzt. Bei dem darauf folgenden Zusammenstoß wurden die drei Insassen des Pkw mit mehreren Prellungen leicht verletzt und in das Krankenhaus Krumbach verbracht. Der Unfallverursacher selber blieb unverletzt.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 17.500 Euro. Die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle musste rund 30 Minuten gesperrt werden. Dabei übernahm die Feuerwehr Deisenhausen die Verkehrsregelung mit einem Fahrzeug.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulicht

Kreis Ostallgäu: Kleinkraftradfahrer prallt gegen landwirtschaftliches Gespann

Schwere Verletzungen zog sich am 18.09.2019 der Fahrer eines Kleinkraftrades zu, der bei Kleinkitzighofen von der Fahrbahn abkam. Mittwochnachmittag fuhr ein 17-jähriger Jugendlicher mit seinem ...

Notarztfahrzeug und Rettungswagen Blaulichtbalken

Tussenhausen: Tragischer Unfall – Unfallbeteiligte Schwagerne verliert ihr Kind

Am Mittwochabend, 18.09.2019, kam es auf der Kreisstraße MN 6 zwischen Mindelheim und Mattsies zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 89-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Augsburg ...