Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kreis Günzburg: Autofahrerin stirbt bei Unfall auf der B16 bei Ellzee
Kreis Günzburg - schwerer Verkehrsunfall B16 bei Ellzee

Kreis Günzburg: Autofahrerin stirbt bei Unfall auf der B16 bei Ellzee

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagabend, 11.05.2018, gegen 21.14 Uhr, auf der Bundesstraße 16 Höhe Ellzee (Kreis Günzburg) mit tragischem Ausgang.
Schlimme Folgen hatte ein Verkehrsunfall am 11.05.2018 mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Im dunklen Pkw-Ford Focus ST Kombi war ein 36-jähriger Mann aus Finnland, welcher sich mit seinem 40-jährigen finnischen Beifahrer auf Geschäftsreise in Deutschland befand, von Ichenhausen in Richtung Krumbach unterwegs. Im Kreuzungsbereich der Kreisstraße Günzburg 1 wollte er nach links in Richtung Behlingen-Ried abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden PKW-Ford Focus. Am Steuer saß eine 31-Jährige Frau. Sie konnte leider nicht mehr rechtzeitig bremsen und ausweichen, weshalb es zu einem heftigen Zusammenstoß kam.

Die junge Autofahrerin erlag, trotz Reanimationsversuche durch die Einsatzkräfte, noch an der Unfallstelle an ihren schwersten Verletzungen. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer im Ford-Kombi zogen sich schwere Verletzungen zu und kamen in umliegende Krankenhäuser.

Das besonders tragische ist, dass die tödlich Verunglückte ein ehemaliges Mitglied der Jugendfeuerwehr bei einer der am Einsatz beteiligten Feuerwehren war. Auch Angehörige kamen an die Unglücksstelle.

Zur Betreuung der Angehörigen und der eingesetzten Kräfte waren mehrere Mitglieder des Kriseninterventionsdienstes des BRK Günzburg im Einsatz.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt 33.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Die B 16 war im Bereich der Unfallstelle rund fünf Stunden komplett gesperrt. Eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

Vor Ort waren mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes, darunter mehrere Rettungswagen, Notarztfahrzeuge und eine Einsatzleiterin Rettungsdienst. Ebenso waren die Feuerwehren aus Ellzee, Wattenweiler und Ichenhausen, sowie die Kreisfeuerwehrinspektion Günzburg mit rund 40 Kräften eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Am Samstagabend, dem 20.02.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage.

Nattheim: Autos und Garage brennen komplett aus

Am Samstagabend, dem 20.07.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage. Gegen 20.20 Uhr wurde ein Brand ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Biberach: Pedelecfahrerin kollidiert mit Radlerin und wird schwer verletzt

Eine Pedelecfahrerin kollidierte am 19.07.2019 in Biberach mit Fahrradfahrer und verletzte sich schwer. Am Freitagnachmittag befuhr gegen 17.40 Uhr eine Pedelecfahrerin die Bürgerturmstraße in Richtung ...