Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Vandalismus in Leipheim: Scheiben an Bushaltestelle eingeschlagen
BSAktuell,Blaulicht,Polizei News,Bayerisch Schwaben Aktuell,NachrichtenSchwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Vandalismus in Leipheim: Scheiben an Bushaltestelle eingeschlagen

Im Zeitraum vom 26.05. auf 27.05.2018 wurden an einer Bushaltestelle in der Günzburger Straße in der Nähe des dortigen Hallenbades mehrere Scheiben eingeschlagen.
Hierbei verursachte der Täter einen Schaden von rund 1.000 Euro. Zeugenhinweise zu dem unbekannten Täter werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...