Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Vandalismus in Leipheim: Scheiben an Bushaltestelle eingeschlagen
BSAktuell,Blaulicht,Polizei News,Bayerisch Schwaben Aktuell,NachrichtenSchwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Vandalismus in Leipheim: Scheiben an Bushaltestelle eingeschlagen

Im Zeitraum vom 26.05. auf 27.05.2018 wurden an einer Bushaltestelle in der Günzburger Straße in der Nähe des dortigen Hallenbades mehrere Scheiben eingeschlagen.
Hierbei verursachte der Täter einen Schaden von rund 1.000 Euro. Zeugenhinweise zu dem unbekannten Täter werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Ottobeuren: Wem gehört die aufgefundene Honda CBR 600?

Am 19.06.2019 wurde bei der Polizei Memmingen mitgeteilt, dass am Marktplatz ein schwarzes Motorrad stehe, bei dem das Nummernschild so umgebogen sei, dass es nicht ...

Blaulicht, Blaulichter,

Neu-Ulm: Zeugen zu Kratzern an Pkw gesucht

Ein bisher unbekannter Täter hat im Zeitraum von Dienstag, 18.30 Uhr, bis Mittwoch, 11.00 Uhr, einen in der Offenbachstraße, in Offenhausen, abgestellten Pkw zerkratzt. Der ...