Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Motorbrand eines Mähdreschers griff auf Fahrzeug und Feld über
Brand Mähdrescher Leipheim Riedweg 19072018 4
Foto: Feuerwehr Leipheim

Leipheim: Motorbrand eines Mähdreschers griff auf Fahrzeug und Feld über

Beim Abernten eines Weizenfeldes am 19.07.18, 12.40 Uhr, im Riedweg in Leipheim, fing der hintere Teil des Mähdreschers (Motorraum) zu brennen an.
Laut ersten Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt vorliegen. Das Feuer breitete sich über das Weizenfeld aus, wodurch eine Fläche von rund vier Hektar Weizen abbrannten. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 70.000 Euro, so die Polizei.
Zu den Löscharbeiten war die Feuerwehr aus Leipheim, welche mit 23 Kräften und die Feuerwehr Günzburg alarmiert, welche mit 12 Floriansjüngern vor Ort war.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...